15.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Windows 8 startet im Channel gut

In der Launch-Woche des Betriebssystems waren bereits 41,3 Prozent aller PCs, die von der IT-Distribution ausgeliefert wurden, mit Windows 8 bestückt. Dieser Wert war bei Windows 7 allerdings etwas höher.

In der offiziellen Launch-Woche ab dem 26. Oktober enthielten bereits 41,3 Prozent aller PCs, die von der europäischen IT-Distribution ausgeliefert wurden, die neueste Version des Betriebssyssystems. So eine Studie des Marktforschungsunternehmens Context. Die Analysten des Unternehmens attestieren Windows 8 dementsprechend einen „guten Start“. Allerdings waren die Zahlen beim Start von Windows 7 etwas besser: In der Startwoche im Oktober 2009 wurden bereits 43,8 Prozent aller Desktops mit Windows 7 von der Distribution vermarktet.

Anders sah die Situation eine Woche vor dem offiziellen Start aus: 23,5 Prozent der PCs, die von den führenden europäischen IT-Distributoren verkauft wurden, enthielten eine Windows 8-Version. In der gleichen Periode vor dem Start von Windows 7 waren es nur 17,1 Prozent. 80 Prozent der ausgelieferten Windows 8-Rechner enthielten darüber hinaus die 64er Version.

Context-CEO Jeremy Davies führt den guten Start auch auf die Tatsache zurück, dass die PC-Verkäufe über die IT-Distribution zwei Wochen vor dem Launch und in der Woche selbst um 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen seien. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel