10 C
Flensburg
Freitag, April 16, 2021

Violin Memory ernennt neuen EMEA-Chef

Storage-Spezialist Violin Memory ernennt Mick Bradley zum Managing Director EMEA. Der Manager kam von HP zu Violin.

Violin Memory ernennt neuen EMEA-Chef
Mick Bradley verantwortet als EMEA-Chef das komplette Violin Portfolio Memory-basierter Speicherlösungen in der Region Europa, Naher Osten und Afrika. „Das Rechenzentrum verändert sich, und Violin steht an der Spitze dieses Wandels. Unser Ziel ist es, die Kosten von Geschäftsvorgängen möglichst schnell zu reduzieren, damit Unternehmen erfolgskritische Entscheidungen in Echtzeit treffen können“, so Bradley. Der Manager blickt auf mehr als drei Jahrzehnte Technik- und IT-Erfahrungen zurück. Vor seiner Ernennung zum Managing Director EMEA arbeitete er als Vice President of Operations EMEA bei Violin. Zu den weiteren Stationen seiner Laufbahn zählen Hewlett Packard, CopperEye und Copan Systems. Davor war Mick Bradley VP Technology Services EMEA bei Pillar Data Systems und hielt mehrere leitende Positionen bei EMC Corporation und Electronic Data Systems.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel