4.5 C
Flensburg
Samstag, Februar 24, 2024

Tobit präsentiert „chains“ im Planet Reseller

Der Hersteller präsentiert dem ITK-Handel auf der CeBIT im Planet Reseller sein neues Produkt „chains“. Mobile Apps sollen zu einem lukrativen Fachhandels-Produkt werden.

Tobit steht Fachhandelspartnern der ITK-Branche im Rahmen des Planet Reseller (CeBIT, Halle 14) vom 5. bis 9. März in Hannover zur Verfügung. Hauptaugenmerk liegt dabei auf „chayns“. Hier will Tobit.Software Partnern neue Perspektiven für ihr Fachhandelsgeschäft zeigen: Das Geschäft mit den mobilen Möglichkeiten boome, doch der klassische IT-Fachhandel profitiere zurzeit wenig davon. Tobit.Software will deswegen mobile Apps zu einem lukrativen Fachhandels-Produkt machen. Mit „chayns“ bietet der Hersteller ein neues System, mit dem Händler künftig die App-Wünsche Ihrer Kunden über eine Standard-Software abwickeln können. Auch klein- und mittelständische Unternehmen ziehe es vermehrt in die App Stores. Die Unternehmen wollten einen direkten Draht zur Kundenbeziehung aufbauen, so Tobit. Während etwa die klassische Website aktiv angesteuert werden müsse, biete eine App schließlich einen immensen Vorteil: „Per Push bringen sich Unternehmen direkt auf den Schirm der Kunden und sind immer präsent“, so Daniel Smith von Tobit.

Das neue System chayns mache aus einer App eine Standard-Software für den Fachhandel. Das Betriebssystem ist dabei die Facebook-Seite des Unternehmens. Einmal im sozialen Netzwerk veröffentlicht, werden die Inhalte automatisch in eine native Smartphone-App geladen, die für iOS, Android und Windows verfügbar ist. Standardmäßig sind die aktuellen Neuigkeiten, Fotos, Termine und eine allgemeine Unternehmensinformation mit Kontakt, Anfahrt und Impressum enthalten. Reifenhändler informieren beispielsweise, wenn es Zeit für die Winterreifen wird, Friseure posten von der Fashion Week aktuellste Trends, Restaurants stellen ihre Cocktail-Specials vor und Fachhändler informieren über aktuelle Angebote, neu eingetroffene Ware oder Technik-Trends. Von der Einrichtung, über die Anpassung der Inhalte bis hin zu kleinen und großen Erweiterungen könne ein Händler seine Kunden permanent betreuen und auch mit guten Ideen punkten. Denkbar seien zum Beispiel die Integration von Terminanfragen für Arztpraxen oder Friseursalons, die Anbindung an Shopsysteme oder die Einbettung weiterer, ganz individueller Inhalte. „chayns“ ist ab 295 Euro erhältlich. Weitere Informationen bekommen Fachhändler unter www.tobit.com/chaynserhalten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Deutlich mehr Mobilfunkkunden – O2 legt weiter zu

Neben der Deutschen Telekom und Vodafone gehört Telefónica Deutschland mit seiner Marke O2 zu den etablierten Handynetzbetreibern. Das Münchner Unternehmen ist auf Wachstumskurs.

Aktien: Nvidia ‚liefert‘ und tritt weltweite Kursrally los

Das explosive Wachstum von Nvidia hat am Donnerstag branchenübergreifend Euphorie und Kursrekorde ausgelöst.

Bechtle akquiriert Apple-Reseller

Bechtle akquiriert mit der iDoo Tech S.L. einen zertifizierten Reseller von Apple-Produkten im B2B-Umfeld in Spanien.