25.7 C
Flensburg
Mittwoch, August 17, 2022

Telekom und United Internet wollen E-Mails sicherer machen

Die Deutsche Telekom und United Internet haben eine Brancheninitiative für sichere E-Mail-Kommunikation gestartet. Von "E-Mail made in Germany" sollen Nutzer von GMX, T-Online.de und web.de profitieren.

Die Aktivitäten der NSA werden von immer mehr deutschen Firmen genutzt, um eigene Sicherheitskonzepte zu vermarkten. Jetzt starten die Deutsche Telekom und United Internet eine Brancheninitiative für sichere E-Mail-Kommunikation in Deutschland. Mit „E-Mail made in Germany“ wollen die Partner einen Sicherheitsstandard setzen, der Nutzern von GMX, T-Online.de und web.de erstmals eine automatische Verschlüsselung von Daten auf allen Übertragungswegen ermögliche. Die Daten sollen nur gemäß deutschem Datenschutz verarbeitet werden. Die Verschlüsselung erfolge automatisch durch die Provider, so dass technisches Know-how oder Zusatzaufwand seitens der Kunden nicht erforderlich seien. Die Speicherung aller Daten erfolge in sicheren Rechenzentren in Deutschland. Zudem werde eine Kennzeichnung für E-Mail-Adressen eingeführt, so dass Nutzer vor dem Mail-Versand erfahren würden, ob die ausgewählten Empfänger-Adressen den Sicherheitsstandards des Mailverbundes entsprechen. GMX, T-Online und web.de werden dazu ab sofort die E-Mails zwischen ihren Rechenzentren verschlüsselt übertragen, kündigt die Telekom an. Der Weg vom Endgerät zum Mail-Server ist bereits heute für alle Kunden verschlüsselt, die eine Mail-Anwendung der Partner einsetzen beziehungsweise in ihrem E-Mail Programm (z.B. Outlook) die SSL-Verschlüsselung aktiviert haben. Von Anfang 2014 an werden die Partner aus Sicherheitsgründen konsequent nur noch SSL-verschlüsselte Mails transportieren, so dass der Datenverkehr auf allen Übertragungswegen im Mailverbund sicher ist. „Die jüngsten Berichte über mögliche Zugriffe auf Kommunikationsdaten haben die Deutschen stark verunsichert. Mit unserer Initiative tragen wir diesen Sorgen Rechnung und machen die E-Mail-Kommunikation in Deutschland insgesamt sicherer. Der Schutz der privaten Sphäre ist ein hohes Gut“, so René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel