15.6 C
Flensburg
Sonntag, August 7, 2022

Star-Regisseur sprengt Samsung-Produktvorstellung

Hollywood-Regisseur Michael Bay („Transformers“) war der Star bei der Pressekonferenz von Samsung auf der CES. Nach einer Panne mit dem Teleprompter floh er von der Bühne.

Samsung ist bekannt dafür, seine Pressekonferenzen auf Messen in große Shows zu verwandeln. Insofern lag es nahe, für die Pressekonferenz auf der CES in Las Vegas einen Hollywood-Star zu holen. Doch Regisseur Michael Bay („Armageddon“, „Transformers“) wurde den Anforderungen nicht gerecht. Die Präsentation des neuen Curved Ultra HD-TVs geriet zum Fiasko. Als sich Bay zu den Vorzügen des neuen Fernsehgerätes äußern sollte, kam es zu einer Panne mit dem Teleprompter. Der Regisseur stammelte noch einige Sätze, bevor er völlig den Faden verlor. Doch anstatt zu improvisieren, verließ er fluchtartig die Bühne und ließ den verdutzten Samsung-Manager allein zurück. Später entschuldigte sich der Regisseur noch in einem Blog-Eintrag („Live-Shows sind wohl nicht mein Ding“). Das Video von dem Auftritt finden Sie hier.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.