15.8 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 30, 2022

Server-Markt: HP schlägt Dell erneut

Im vierten Quartal 2013 legt HP im weltweiten Server-Markt deutlich zu. Konkurrent Dell muss einen Rückgang verbuchen, ebenso IBM.

Server-Markt: HP schlägt Dell erneut
HP hat den Konkurrenten Dell auch im vierten Quartal 2013 geschlagen: Der Konzern konnte im weltweiten Server-Markt im vierten Quartal 2013 seinen Absatz um 9,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern, so ein Bericht vom US-Magazin crn, das sich auf vorläufige Zahlen von Gartner beruft. Der Absatz vom Konkurrenten Dell ging dagegen um 5,4 Prozent zurück, der von IBM sogar um 19,8 Prozent. HP führt den weltweiten Server-Markt somit mit einem Marktanteil von 28,2 Prozent an. Dahinter folgen Dell (19,8 Prozent) und IBM (8,3 Prozent). Damit konnte HP zum zweiten Mal in Folge seinen Server-Absatz erhöhen, nachdem das Unternehmen zuvor in acht Quartalen in Folge Rückgänge verbuchen musste. Der weltweite Absatz von x86-Servern erhöhte sich im vierten Quartal um 3,8 Prozent.

Der Server-Markt befindet sich derzeit im Umbruch: IBM verkaufte sein x86-Geschäft an Lenovo und Dell stellt sich nach der erfolgreichen Privatisierung neu auf.  

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Siemens will Innovationscampus schaffen

Neues Siemens Plattform-Modell: Alles vernetzt und nur gemietet

Siemens will die Digitalisierung seiner Geschäfte mit einem neuen Plattform-Konzept vorantreiben: Xcelerator soll eine bessere Verknüpfung zwischen den konzerneigenen Angeboten bringen, Schnittstellen für Drittanbieter öffnen und den Kunden Paketlösungen aus Soft- und Hardware auch als Abo anbieten.