-1.2 C
Flensburg
Samstag, Dezember 10, 2022

Samsung plant über 60 Läden in Europa

Samsung setzt verstärkt auf eigene Läden. Gemeinsam mit dem britischen Händler Carphone Warehouse sollen über 60 Geschäfte in sieben Ländern betrieben werden.

Samsung plant über 60 Läden in Europa
Samsung wandelt auf den Spuren von Apple: Die neuen Samsung-Filialen sollen in den kommenden drei Monaten in Deutschland, Spanien, Portugal, Schweden, den Niederlanden, Grossbritannien und Irland eröffnen werden, wie die beiden Firmen mitteilten. Die Shops sollen Mobiltelefone, Tablets, Notebooks und tragbare Geräte wie die Smartwatch „Galaxy Gear“ verkaufen. Der Konkurrent Apple betreibt ein weltweites Netz aus über 400 eigenen Filialen. Samsung verfügt in Deutschland bereits über einen Flagship-Store in Frankfurt am Main (ChannelObserver berichtete).

Vorheriger ArtikelLenovo baut komplett um
Nächster ArtikelVMware meldet Rekordumsatz

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Der gläserne Kunde – Sparen per App im Trend

Langsam wird es unübersichtlich auf dem Smartphone: Wer angesichts der Inflation die besten Angebote nutzen will, braucht in immer mehr Geschäften eine zusätzliche App. Verbraucherschützer betonen: Auch diese Rabatte haben ihren Preis.