10.9 C
Flensburg
Freitag, Juni 14, 2024

Samsung mit neuer Führungsmannschaft

Nachdem Olaf May die ganzheitliche Führung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten für drei Geschäftsbereiche übernommen hat, werden bei der Samsung Electronics GmbH Schlüsselpositionen neu besetzt.

Nachdem Olaf May die ganzheitliche Führung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten für die drei Geschäftsbereiche Mobile Experience, TV/AV und Hausgeräte übernommen hat, werden bei der Samsung Electronics GmbH Schlüsselpositionen neu besetzt. Sven Greier übernimmt die Funktion als VP TV/AV und ist damit übergeordnet für Vertrieb und Produktmanagement des TV/AV-Bereichs verantwortlich. Seine Nachfolge im Bereich Mobile tritt Markus Becker an, der künftig als Director Sales Mobile eXperience den Vertrieb leitet. Nedzad Gutic ist unverändert für die Vertriebsaktivitäten im Bereich Hausgeräte verantwortlich.

Sven Greier arbeitet bereits seit 2005 bei Samsung Electronics Deutschland und war bisher in unterschiedlichen Leitungspositionen tätig, zuletzt als VP Sales Mobile eXperience. Seine bisherigen Aufgaben werden von Markus Becker übernommen, der seit 2008 im Unternehmen ist und bisher die Funktion als Director Open Market im Bereich Mobile eXperience innehatte. Mit der Neuaufstellung des Führungsteams plant Samsung das Premium-Geschäft anhand eines modernen Vertriebsmix und mit enger Betreuung der Handelspartner gleichermaßen voranzutreiben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

KI-Forscher wollen vor Risiken warnen dürfen

Eine Gruppe von KI-Forschern unter anderem vom ChatGPT-Erfinder OpenAI fordert das Recht ein, die Öffentlichkeit über Gefahren der Software warnen zu dürfen.

Broadcom hält Tech-Anleger bei Laune

Mehr Geschäftsoptimismus hat am Donnerstag den KI-getriebenen Rekordlauf der Aktien des Halbleiterkonzerns Broadcom weiter angefacht. Microsoft konnte sich den Platz an der Sonne zurückholen.

Oracle versprüht Zuversicht um KI-Geschäfte

Der US-Softwarekonzern Oracle hat mit hohen Buchungen für seine Programme und mit Partnerschaften Optimismus für die künftigen Geschäfte ausgelöst.
ANZEIGE
ALSO