12.8 C
Flensburg
Montag, Oktober 3, 2022

Palo Alto Networks steigert Umsatz

Security-Spezialist Palo Alto Networks konnte im vergangenen Quartal seinen Umsatz um 27 Prozent steigern.

CEO Mark McLaughlin
Security-Spezialist Palo Alto Networks konnte im vergangenen Quartal seinen Umsatz um 27 Prozent auf 505,5 Millionen Dollar steigern. Allerdings steht auch ein Verlust (GAAP) in Höhe von 64 Millionen Dollar zu Buche. «Ich bin sehr zufrieden mit unserem Start in das Fiskaljahr 2018. Wir haben einen Rekordumsatz erzielen und 2.500 neue Kunden gewinnen können», betont CEO Mark McLaughlin. Zudem ernannte der Anbieter Kathy Bonanno zur neuen Finanzchefin. Die Managerin ist seit dem Jahr 2014 bei Palo Alto beschäftigt, weitere Stationen ihrer Karriere waren Symantec und American Airlines.

Das Unternehmen vertreibt seine Produkte ausschließlich indirekt. Derzeit vermarktet der Hersteller seine Lösungen in Zentraleuropa über rund 400 Partner, darunter Integratoren, Systemhäuser und Reseller.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel