11.7 C
Flensburg
Dienstag, Juni 25, 2024

Outpost24 gründet deutsche Niederlassung

Security-Spezialist Outpost24 eröffnet eine deutsche Niederlassung in Wiesbaden und ernennt Tave Chapman zur Country Managerin. Nachholbedarf bei Schwachstellen-Management.

Outpost24, ein IT-Sicherheitsanbieter für Vulnerability-Management-Lösungen, forciert sein Engagement am deutschen Markt. Das Unternehmen eröffnet eine Vertriebsniederlassung in Wiesbaden, die Outpost24 Deutschland GmbH. Das deutsche Team wird erweitert. Zudem ernennt die Firma Tave Chapman zur Country Managerin Deutschland. Chapman verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Sales Managerin im IT-Umfeld. Ihre Karriere startete sie im Vertriebsteam von Magic Solutions, einem Anbieter von Helpdesk-Automatisierungslösungen. Nach dessen Übernahme wechselte Chapman 1998 zu Touchpaper. Seit 2008 verantwortete Chapman den Vertrieb von Outpost24 in Deutschland.

„Unsere ersten Erfahrungen am deutschen Markt haben gezeigt, dass gerade das Schwachstellen-Management bei vielen Unternehmen noch nicht auf der Agenda steht. Wir sehen hier ein enormes Marktpotenzial. Denn sowohl bei größeren Unternehmen als auch im klassischen deutschen Mittelstand setzt langsam die Erkenntnis ein, wie wichtig es ist, sein geistiges Eigentum und andere kritische Unternehmensdaten zu schützen. Wir  wollen uns als Spezialist auf dem Gebiet in Deutschland weiter etablieren“, so Chapman.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

André Stark wird Geschäftsführer von Infinigate Deutschland

Veränderungen im Management-Team von Security-Distributor Infinigate Deutschland: Andreas Bechtold, RVP DACH und Osteuropa, verlässt die IT-Branche nach 33 Jahren.

Sysob holt Biometrie-Spezialisten Twinsoft Biometrics an Bord

VAD Sysob konnte mit dem Darmstädter Hersteller Twinsoft Biometrics einen erfahrenen Biometrie-Spezialisten für sein IT-Sicherheitsportfolio gewinnen.

HPE startet KI-Partnerprogramm

Das Top-Thema KI heizt nicht nur die Phantasien der Anleger an. Auch die Partner sollen von dem Boom profitieren. Auf der Discover starten HPE und Nvidia eine entsprechende Kooperation.
ANZEIGE
ALSO