4.9 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

Netzwerk-Ausrüster Cisco mit Gewinnsprung

Netzwerk-Hersteller Cisco steigert im abgelaufenen Geschäftsquartal Umsatz und Ergebnis. Konzernumbau macht Fortschritte, bekräftigt CEO John Chambers.

Der Netzwerk-Ausrüster Cisco hat mit einem Gewinnsprung die Erwartungen der Börse übertroffen. Der US-Konzern verdiente im vergangenen Quartal 2,4 Milliarden Dollar. Damit stieg der Gewinn im Jahresvergleich um gut zwei Drittel. Der Umsatz wuchs in dem am 24. Januar abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal um sieben Prozent auf 11,9 Milliarden Dollar, wie Cisco nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Die Aktie legte nachbörslich um fast sechs Prozent zu.

Konzernchef John Chambers will Cisco vom reinen Netzwerk-Spezialisten zu einem IT-Konzern mit Rundum-Service ausbauen und sah nach dem Quartal Fortschritte auf diesem Weg. Er sieht große Geschäftschancen bei der Vernetzung aller möglichen Alltagsgegenstände. «Jedes Nation, jedes Unternehmen, alles wird digitalisiert – und das Netz steht im Mittelpunkt dieses Wandels», sagte er. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.