15.6 C
Flensburg
Donnerstag, Mai 23, 2024

Höheres Gehalt für den neuen CEO von Microsoft

Der neue CEO von Microsoft, Satya Nadella, kommt auf ein höheres Grundgehalt als sein Vorgänger. Partner fordern unterdessen, dass Nadella den Channel bei Cloud Computing stärker einbinden soll.

Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella verdient mehr als sein Vorgänger. Er verfügt künftig über ein jährliches Grundgehalt von 1,2 Millionen Dollar, wie Microsoft in einer Börsenmitteilung bekannt gab. Sein Vorgänger Steve Ballmer musste sich mit 700.000 Dollar begnügen. Allerdings ist das Grundgehalt der Top-Manager nur ein kleiner Bestandteil des Gesamteinkommens: Hinzu kommen bei Nadella Boni und Aktien in Höhe von 13,2 Millionen Dollar über das so genannte „Company’s Executive Incentive Program (EIP)“. Außerdem ist noch ein Barbonus von bis zu 300 Prozent des Grundgehalts über „EIP Cash Award“ möglich. Sein Arbeitgeber stellt ihm schließlich noch ein Aktienpaket, dessen Umfang an die längerfristige Entwicklung des Kurses gekoppelt ist, in Aussicht. Im besten Fall könnte er 900.000 Aktien erhalten. 

Den Partnern von Microsoft zufolge ist die größte Herausforderung für den neuen CEO ein Channel, der von der Cloud Computing-Strategie des Herstellers losgelöst sei, berichten US-Medien. Nadella würde zwar Veränderungen in Produktstrategie und Entwicklung vorantreiben. Er müsse sich aber auch darauf fokussieren, wie der Channel bei der neuen Cloud-Strategie richtig positioniert werden könne, so ein Partner in einem Statement. „Google und Amazon verfügen nicht über einen derart großen und spezialisierten Channel wie Microsoft. Microsoft sollte also seine künftige Go-to-Market-Strategie auch auf diesem Fundament aufbauen“, so der CEO eines großen Microsoft-Partners. Zuletzt kam es zu Irritationen unter den Partnern, als Microsoft die „Online Advisor Incentive“ Programmrichtlinien angepasst hatte. In Folge fielen die Margen im Cloud-Segment für einige Systemhäuser geringer aus. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Raik Spänkuch wird Sales-Chef bei TA Triumph-Adler

Raik Spänkuch wird neuer Senior VP Sales and Operations bei der TA Triumph-Adler GmbH.

HPE beruft Katja Herzog in die deutsche Geschäftsführung

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat Katja Herzog als neues Mitglied in die Geschäftsführung der deutschen HPE-Gesellschaft berufen.

Lenovo hofft auf mehr Wachstum durch neue KI-PCs

Lenovo hofft auf zusätzliche Nachfrage dank neuer Computer, die auf Nutzung mit Künstlicher Intelligenz ausgerichteten sind.
ANZEIGE