10.9 C
Flensburg
Freitag, Juni 14, 2024

Gericht belebt Patentstreit zwischen Apple und Samsung

Ein Berufungsgericht in den USA hat Apple in einem jahrelangen Patentstreit mit Samsung noch eine Chance auf Verkaufsverbote gegeben.

Ein Berufungsgericht in den USA hat Apple in einem jahrelangen Patentstreit mit Samsung noch eine Chance auf Verkaufsverbote gegeben. Es wies die Entscheidung einer Richterin ab, die Apple im vergangenen Jahr Verkaufsverbote gegen Geräte wie das Samsung Galaxy S3 verweigert hatte. Über die Frage solle nun neu verhandelt werden, hieß es in dem am Donnerstag veröffentlichten Urteil.

In dem zweiten Patentprozess der beiden Smartphone-Schwergewichte in Kalifornien ging es unter anderem um Patente für die Wisch-Geste zum Entsperren der iPhones und das Hervorheben von Telefonnummern und Webadressen zum Anklicken. Apple hatte in dem Fall von dem Geschworenen rund 120 Millionen Dollar Schadenersatz zugesprochen bekommen. In Deutschland war das Patent zum Entsperren der iPhones jüngst vom Bundesgerichtshof (BGH) für nichtig erklärt worden. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sieben deutsche Firmen unter 100 vielversprechenden Start-ups

Deutschland ist in einer neuen Liste mit rund 100 vielversprechenden Start-ups in der Tech-Industrie mit mehreren Firmen vertreten.

KI-Forscher wollen vor Risiken warnen dürfen

Eine Gruppe von KI-Forschern unter anderem vom ChatGPT-Erfinder OpenAI fordert das Recht ein, die Öffentlichkeit über Gefahren der Software warnen zu dürfen.

Oliver Bibo wird Channel Manager bei Eperi

Eperi, Anbieter von Verschlüsselungstechnologie, hat Oliver Bibo als Channel Manager für die DACH-Region an Bord geholt.
ANZEIGE
ALSO