9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Dell gewinnt neue Service-Provider

Dell baut sein Partnerprogramm für Managed-Service-Provider aus. Der Hersteller schließt Verträge mit drei weiteren Firmen ab.

Jürgen Domnik, verantwortlich für das Dell-Managed-Service-Provider-Programm in Deutschland
Dell baut sein Partnerprogramm für Managed-Service-Provider in Deutschland aus und schließt Verträge mit drei Service-Providern ab: Dogado aus Dortmund, Enzcom aus Buchholz bei Hamburg und net.DE aus Hannover. Sie verfügen über die entsprechenden Kapazitäten auf Basis von Dell-Infrastrukturlösungen sowie umfangreiche Cloud-Erfahrungen, so der Anbieter in einer Mitteilung. Der Konzern biete seinen Partnern Beratungs- und Serviceleistungen, mit denen sie sich auf dem Markt von anderen Anbietern differenzieren könnten. „Wir freuen uns über die neuen Partner in dem Managed-Service-Provider-Ecosystem, die spezialisierte Cloud-Lösungen und zielgruppengerechte Managed-Services auf Basis von Dell-Technologie anbieten“, betont Dell-Manager Jürgen Domnik, verantwortlich für das Managed-Service-Provider-Programm in Deutschland.

Dell wollte ursprünglich auch hier zu Lande eigene Rechenzentrums-Kapazitäten aufbauen und entsprechende Cloud-Services anbieten. In UK gab es bereits ein größeres Pilotprojekt. Doch dann wurde die Strategie geändert, die bestehenden Kunden an Partnerunternehmen abgegeben. Zum Start des neuen Programms im April waren bereits sechs Provider dabei, darunter Host Europe, LeaseWeb, Pironet NDH, QualityHosting und teuto.net.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.