14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Das sind die stärksten Retail-Marken

Eine aktuelle Studie untersucht die Markenstärke von Elektronikmärkten. Saturn übernimmt die Spitzenposition, während die Marke einer Verbundgruppe abrutscht.

Die Hamburger Marktforscher von Mafo.de haben in einem aktuellen Markenranking für das Branchenportal W&V Online insgesamt sechs Elektronikmärkte bezüglich ihrer Stärke und Position getestet. Dabei konkurrieren die beiden Flächenmärkte der Media/Saturn-Holding (MSH) traditionell darum, wer den Spitzenplatz im Bereich Werbung übernimmt. Diesmal lässt Saturn die Schwester Media Markt knapp hinter sich. Der Saturn-Slogan „Soo! muss Technik“ wirke nicht nur glaubwürdig, sondern auch aussagekräftig und passgenau, so die Macher der Studie. Grundlage war dabei eine Verbraucherumfrage. Media Markt punkte zwar mit „Attraktivität, Dynamik und Relevanz“, am Claim („Ich bin doch nicht blöd“) würden sich allerdings die Geister scheiden. Auf dem dritten Rang liegt Expert. Die Befragten finden den Spruch „Preiswert und kompetent“ sehr gut und vergeben außerdem zum Teil überdurchschnittliche Image-Noten.

Auf dem vierten Platz folgt die Verbundgruppe Euronics mit einem „optimierungswürdigen Markenbild“. Die zu EP gehörende Retail-Gruppe Medimax kommt mit dem unbeliebtesten Spruch („Haben wir. Wissen wir. Machen wir.“) und der niedrigsten Bekanntheit nur auf den vorletzten Platz. Dahinter liegt nur noch EP: Die Befragten vermissen Attraktivität, Dynamik und Innovationskraft. Das „vergleichsweise dürftige Image“ lässt die Marke abrutschen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Teresa Anania ist neue Chief Customer Officer bei Sophos

Teresa Anania soll als neue Chief Customer Officer bei Sophos eng mit Channel-Partnern und Managed Service Providern zusammenarbeiten.

Nokia unter Druck

Die Nokia-Aktien haben am Donnerstag zu den großen Verlierern gehört.

David Chétrit wird CEO von Kudelski Security

Die Kudelski Group hat David Chétrit zum CEO von Kudelski Security, dem Cybersecurity-Segment der Unternehmensgruppe, ernannt.