11 C
Flensburg
Montag, Juni 17, 2024

D-Link: Michael Müller folgt auf Mike Lange

D-Link stellt das Produktmanagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter die Leitung von Michael Müller. Damit folgt er auf Mike Lange.

D-Link stellt das Produktmanagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter die Leitung von Michael Müller. Damit folgt er Mike Lange nach, der das Unternehmen nach über 10-jähriger Management-Tätigkeit «auf eigenen Wunsch» verlässt, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Müller berichtet in seiner neuen Funktion an Scott Rankin, Country Manager DACH.

Müller war zuvor über zehn Jahre für Dell in nationalen und internationalen Funktionen tätig und verantwortete dort zuletzt als Direktor Produktlinienmanagement EMEA vier Produktlinien im B2B-Markt. Frühere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Hewlett-Packard und Compaq. Mike Lange wird sich einer neuen beruflichen Herausforderung mit dem Ziel einer unternehmerischen Beteiligung widmen, D-Link aber künftig noch als Berater für Projekte im Bereich Smart Home sowie bei der Betreuung bestimmter Kunden zur Seite stehen.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bechtle unterstützt Digitalisierung des Landes Niedersachsen

Bechtle hat erneut den Zuschlag für einen Dienstleistungsrahmenvertrag für die Digitalisierung des Landes Niedersachsen erhalten.

Pete Wilson wird Channel-Chief von Illumio

Pete Wilson soll die Channel-Strategie von Illumio in der EMEA-Region gestalten und angesichts der steigenden Nachfrage nach Zero-Trust-Segmentierung das Wachstum vorantreiben.

Microsoft verschiebt Start von umstrittener KI-Suchfunktion

IT-Sicherheitsexperten hatten vor einem Datenschutz-Debakel durch eine neue Windows-Suchfunktion gewarnt. Jetzt will sich Microsoft mehr Zeit damit lassen.
ANZEIGE
ALSO