26 C
Flensburg
Montag, August 15, 2022

Canon ernennt neuen Deutschland-Chef

Führungswechsel bei Canon Deutschland: Rainer Führes übernimmt die Geschäftsführung von Jeppe Frandsen.

„Eine besondere Herausforderung, die größte Canon Vertriebsorganisation zu führen“, Rainer Führes, Canon
In der deutschen Vertriebsgesellschaft von Canon steht ein Führungswechsel an: Jeppe Frandsen, seit 2006 Geschäftsführer der Canon Deutschland GmbH, wechselt zum ersten Januar in die Europazentrale nach London, um dort die Leitung der Production Printing Group in EMEA zu übernehmen. Seine Nachfolge in Deutschland tritt Rainer Führes, derzeitig Head of Consumer Imaging Group, an. Führes ist bereits seit 2001 für die Europazentrale tätig, wo er neben anderen Funktionen für den Geschäftsbereich Emerging Markets verantwortlich zeichnete. Seit 2009 führt er die Consumer Imaging Group Canon Europe. In der deutschen Geschäftsleitung kommt es zu einer weiteren Ergänzung durch Servio Notermans als Country Director Business Imaging und Production Printing. Zu seiner Verantwortung zählen die Produktbereiche multifunktionale Drucksysteme und Solutions, Professional Print, Wide Fomat, Commercial Printing und Business Services. 

Der Wechsel der Geschäftsführung sei Teil einer größeren Management-Rotation, die EMEA-Chef Rokus derzeit durchführe, teilte der Hersteller mit. „Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa ist es eine besondere Herausforderung, die größte Canon Vertriebsorganisation zu führen. Deutschland ist in vielerlei Hinsicht ein richtungsweisender Markt, von dem wichtige Impulse für Europa ausgehen“, so der neue Geschäftsführer Führes. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel