4.5 C
Flensburg
Samstag, Februar 24, 2024

Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

In der IT-Branche sind so viele Menschen beschäftigt wie nie zuvor. Neue Arbeitsplätze gab es vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen.

In der IT-Branche sind so viele Menschen beschäftigt wie nie zuvor. Die ITK-Unternehmen bieten im laufenden Jahr nach aktuellen Berechnungen des Bitkom voraussichtlich 953.000 Menschen Arbeit. Das sind 10.000 mehr als noch Ende 2013. Innerhalb von fünf Jahren haben die IT-Firmen fast 100.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen. Die IT-Branche sei damit der zweitgrößte industrielle Arbeitgeber in Deutschland, knapp hinter dem Maschinenbau, aber deutlich vor anderen Branchen wie etwa der Elektronik- oder der Automobilindustrie, so der Branchenverband weiter.

„Die Bedeutung von IT für die deutsche Wirtschaft geht längst über die Branche selbst hinaus. Digitalisierung ist der entscheidende Innovationstreiber für alle Sektoren“, betont Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lockbit: Ermittler zerschlagen Ransomware-Hackergruppe

Internationale Ermittler haben nach eigenen Angaben eine Hacker-Bande zerschlagen, die mit dem Diebstahl sensibler Daten Lösegelder erpresst haben soll.

Tech-Giganten schließen Abkommen gegen KI-Wahlmanipulationen

Führende Technologieanbieter wollen verhindern, dass von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellte Inhalte die politischen Wahlen rund um den Globus beeinträchtigen.

Aktien: Nvidia ‚liefert‘ und tritt weltweite Kursrally los

Das explosive Wachstum von Nvidia hat am Donnerstag branchenübergreifend Euphorie und Kursrekorde ausgelöst.