14.3 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 19, 2024

Infoblox zeichnet Top-Partner aus

Infoblox, Anbieter von Cloud-Managed Network Services, hat im Rahmen des virtuellen EMEA Partner-Summits seine erfolgreichsten Partner ausgezeichnet.

Infoblox, Anbieter von Cloud-Managed Network Services, hat im Rahmen des virtuellen EMEA Partner-Summits seine erfolgreichsten Partner ausgezeichnet. An folgende Partner wurden die Awards in der Region Zentraleuropa verliehen: Computacenter wurde als «EMEA Partner of the Year» ausgezeichnet. Der Schweizer Systemintegrator Sidaron erhielt die Auszeichnung «EMEA New Logo Partner of the Year». Mit klarem Fokus auf die Bereiche Sicherheit (IT-Security), IP-Adress-Management, Networking, Netzwerk-Überwachung und Konvergente Infrastrukturen bietet Sidarion seinen Kunden die ganze Palette von Beratung und Konzeptionierung über die Planung und Implementierung bis hin zu Wartung und Support komplexer Umgebungen an. Der Titel «EMEA Distributor of the Year» ging zum zweiten Mal in Folge an Exclusive Networks.

Neben der Preisverleihung konnten die Teilnehmer diverse Vorträge verfolgen. Unter anderem stellte Infoblox-CEO Jesper Anderson die Unternehmensvision «Infoblox 3.0» vor, welche den Weg des Unternehmens von einem klassischen Core-Network-Service-Anbieters hin zu einer modernen SaaS-Company mit einem Plattformprodukt beschreibt. Dabei betonte er, dass der Channel für Infoblox der wichtigste Zugang zum Markt sei.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

c-entron Gründer Hoffmann verlässt das Unternehmen

c-entron Gründer und Geschäftsführer Thomas Hoffmann verlässt das Unternehmen. Er war über 30 Jahre in dem von ihm gegründeten Spezialisten für ERP-Software als Geschäftsführer tätig.

Gomol wird Country Manager für Schweiz und Österreich bei Proofpoint

Proofpoint, ein Cybersecurity- und Compliance-Unternehmen, hat Roger Gomol zum neuen Country Leader für die Alpenregion ernannt.

Bechtle unterstützt Digitalisierung des Landes Niedersachsen

Bechtle hat erneut den Zuschlag für einen Dienstleistungsrahmenvertrag für die Digitalisierung des Landes Niedersachsen erhalten.
ANZEIGE
ALSO