3.9 C
Flensburg
Sonntag, Februar 25, 2024

Ebay erfreut Anleger mit starken Zahlen

Der Internet-Shopping-Boom in der Corona-Krise verhilft der Online-Handelsplattform Ebay weiter zu glänzenden Geschäften.

Der Internet-Shopping-Boom in der Corona-Krise verhilft der Online-Handelsplattform Ebay weiter zu glänzenden Geschäften. Im Weihnachtsquartal legte der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreswert um 28 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar (2,4 Mrd Euro) zu, wie Ebay am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Das abgewickelte Verkaufsvolumen stieg um 21 Prozent auf 26,6 Milliarden Dollar, der Gewinn um fast zwei Drittel auf 781 Millionen Dollar.

«Wir haben das Jahr mit starken finanziellen Ergebnissen abgeschlossen», freute sich Vorstandschef Jamie Iannone. Im gesamten Geschäftsjahr 2020 steigerte Ebay die Erlöse um 19 Prozent auf 10,3 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn nahm um 68 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar zu. Die Quartalszahlen übertrafen die Markterwartungen klar, das kam bei Anlegern gut an. Die Aktie machte nachbörslich zunächst einen Kurssprung um mehr als zehn Prozent. (dpa)

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bechtle akquiriert Apple-Reseller

Bechtle akquiriert mit der iDoo Tech S.L. einen zertifizierten Reseller von Apple-Produkten im B2B-Umfeld in Spanien.

TD Synnex eröffnet Maverick-Showroom

Maverick, der A/V-Spezialist der TD Synnex, eröffnet am Donnerstag, den 14. März 2024, den neuen Showroom in der Niederlassung in München.

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Intel will in seinem geplanten Werk in Magdeburg hochmoderne Chips mit einer noch nicht einmal angekündigten Fertigungstechnologie produzieren.