-0.8 C
Flensburg
Mittwoch, Dezember 7, 2022
Advertisement

Cyberport eröffnet Store in Essen

Etailer Cyberport hat heute sein zwölftes Ladengeschäft eröffnet: Die Filiale in Essen bietet auf 550 Qadratmetern Tablets, Notebooks, Smartphones und Unterhaltungselektronik an.

Der Essener Store liegt im Zentrum der Stadt am hochfrequentierten Kennedyplatz und sei damit für alle Kunden gut erreichbar, so Cyberport in einer Mitteilung. In unmittelbarer Nähe fänden sich sowohl ausreichend Parkmöglichkeiten als auch Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel. Mit der Essener Filiale eröffnet das Unternehmen seinen insgesamt dritten Cyberport Store im Ruhrgebiet. Bochum und Dortmund sind bereits an das Filialnetz angebunden. Zur Eröffnung des zwölften Stores gibt es unter anderem 100 Euro Rabatt auf Apple MacBooks und iMacs. Weitere Eröffnungsangebote sind das Lenovo „IdeaTab Tablet“ für 99 und das Samsung „Galaxy S4 mini“ für 329 Euro.

Auf über 550 Quadratmetern sind im Cyberport Store Essen Produkte aus dem 40.000 Artikel umfassenden Sortiment ausgestellt: Smartphones, Tablets, Notebooks und Fernseher von Herstellern wie Apple, Samsung und Sony. „Wer es besonders eilig hat, bestellt mit unserem EILT!-Service und hat sein Wunschgerät innerhalb von drei Stunden bei sich zuhause“, so Cyberport-Chef Olaf Siegel. Die Vernetzung von Online und Offline funktioniere auf verschiedenen Ebenen, so Cyberport: Kunden informieren sich im Webshop und lassen sich dann im Store noch einmal gezielt beraten. Sie bestellen online und holen ihre Produkte vor Ort ab. Hinzu kommen verschiedene Print-Formate wie Kataloge und Flyer, welche die Kaufentscheidung unterstützen sollen. Cyberport hat in 2012 die Umsatzmarke von 500 Millionen Euro übersprungen. Für das nächste Jahr sind weitere Stores in Berlin, München und Wien geplant.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel