12.8 C
Flensburg
Freitag, Mai 20, 2022

Stachelhaus wird Aufsichtsrat bei Computacenter

Das IT-Systemhaus erweitert mit Regine Stachelhaus sein Board of Directors. Die Managerin war unter anderem bei HP, EON und Unicef tätig.

Regine Stachelhaus startet bei Computacenter
Computacenter plc hat Regine Stachelhaus zum Mitglied des Aufsichtsrats ernannt. Mit diesem Schritt erweitert der IT-Dienstleister den achtköpfigen Aufsichtsrat. Stachelhaus war bis dato Mitglied des Vorstandes bei EON und bei ihrer Ernennung im Juni 2010 die dritte Frau im Top-Management eines DAX-Konzerns. Dem voraus gingen Tätigkeiten als Geschäftsführerin beim Deutschen Komitee für Unicef e.V. und in verschiedenen Rollen bei Hewlett-Packard. Bei dem IT-Hersteller war Stachelhaus zuletzt Geschäftsführerin der deutschen Tochter Hewlett-Packard GmbH und Vice President Imaging and Printing Group. In dieser Zeit hat sie auch eng mit Computacenter, einem der größten Vertriebspartner von HP, zusammengearbeitet.

„Ich freue mich sehr, dass wir Regine Stachelhaus für Computacenter gewinnen konnten“, so Mike Norris, CEO der Computacenter-Gruppe. „Sie ist eine erfahrene Managerin, die ein tiefes Verständnis der IT-Branche, der Anforderungen unserer Kunden und insbesondere des deutschen Marktes hat. Sie ist ein großer Gewinn für unser Unternehmen und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel