13.5 C
Flensburg
Donnerstag, Oktober 6, 2022

Electronic Partner steigt bei Etailer Sparhandy ein

Die Verbundgruppe EP baut ihre E-Commerce-Aktivitäten weiter aus und übernimmt eine Minderheitsbeteiligung an Sparhandy. Der Etailer hat gerade einen Umsatzrekord geschafft.

Die ElectronicPartner Handel SE verfolgt mit Nachdruck ihre E-Commerce-Aktivitäten: Nach der Beteiligung an Notebooksbilligerfolgt eine Minderheitsbeteiligung an Sparhandy. Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Die Sparhandy GmbH gehört zu den größeren Online-Händlern im Bereich Telekommunikation in Deutschland. Im vergangenen Jahr schaffte die Firma einen Rekordumsatz von 210 Millionen Euro. Zu den Marken des inhabergeführten Kölner Unternehmens gehören unter anderem sparhandy.de, conbato.de und mobook.de. Wilke Stroman gründete Sparhandy im Jahr 2000 und führt das Unternehmen bis heute. Neben dem Online-Geschäft ist die Sparhandy GmbH durch den Zusammenschluss mit eBoTrade auch im Mobilfunkgroßhandel tätig.

Mit der Beteiligung an der Sparhandy GmbH möchte die Verbundgruppe das „Potenzial dieser Warengruppe noch stärker ausschöpfen und die Schlagkraft am Markt erhöhen“, so EP in einer Mitteilung. So würden beispielsweise Einkaufsvorteile geschaffen, von denen EP:Fachhändler ebenso profitieren könnten wie Medimax-Märkte und comTeam-Systemhäuser.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel