Siewert & Kau bietet jetzt das Komplettprogramm von Fujitsu

Siewert & Kau erweitert die vor einem Jahr begonnene Partnerschaft mit Fujitsu.

Siewert & Kau erweitert die vor einem Jahr begonnene Partnerschaft mit Fujitsu. Wurden ursprünglich Produkte aus dem Server- und Storage-Bereich vertrieben, so kommen nun Client Computing Devices hinzu. Damit könne man nun das komplette Portfolio von Fujitsu anbieten, teilte der Distributor mit. Für Siewert & Kau sei es wichtig, Kunden komplett beraten und beliefern zu können. Seien beispielsweise Server- und/oder Storage- Systeme von Fujitsu beauftragt worden, so sei dies dank der vor einem guten Jahr geschlossenen Partnerschaft kein Problem gewesen. «Wurden aber Displays vom gleichen Hersteller angefragt, sah die Sache anders aus“, erklärt Markus Hollerbaum von Siewert & Kau. „Für uns war es keine schöne Situation, Kunden, die bei uns Server geordert haben, für die Peripherie an einen anderen Distributor verweisen zu müssen.» Das ändert sich vom 1. April an, wenn bei Siewert & Kau auch Desktop-PCs, Notebooks, Tablets, Displays und andere Peripheriegeräte des Herstellers verfügbar sind.

«Wir haben schnell gemerkt, dass sehr viel mehr Potenzial bei Siewert & Kau ist und die Zusammenarbeit hat von Anfang gut funktioniert», erläutert Santosh Wadwa, Head of Product Channel Sales Central Europe bei Fujitsu. «Deshalb sind wir von der ursprünglichen Strategie abgekommen, dass wir gemeinsam nur Value-Geschäft mit Infrastrukturlösungen machen und starten ab sofort mit unserem kompletten Portfolio.»

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments