10.2 C
Flensburg
Sonntag, April 14, 2024

IT-Entscheider trafen sich zum Systemhaus-Golfturnier

Hersteller und Distributoren veranstalten nur noch selten Golfturniere für ihre Partner. Vier begeisterte Golfer riefen deswegen ihren eigenen Systemhaus-Cup ins Leben.

Die Zeiten der Golfveranstaltungen von Herstellern und Distributoren sind vorbei. Dabei steht nicht nur das sportliche Miteinander, sondern auch die geschäftliche Anknüpfung von Kontakten im Mittelpunkt dieser Events. „Dann machen wir doch unseren eigenen Systemhaus-Cup“, dachten sich die vier begeisterten Golfer Rolf Brilla (Geschäftsführer Pro Comp Professional Computer GmbH), Oliver Kügow (Geschäftsführer teamix GmbH), Ingo Bauer (Channel-Manager Fujitsu) und Andrea Mannhardt(Telesales & Marketing). Im Jahr 2011 ging das Event erstmals an den Start, im Juli diesen Jahres gab es den dritten „IT Systemhaus Kooperation Cup“ auf dem 27 Loch Masterschafts Golfplatz in Abendberg.

Oliver Kügow, Geschäftsführer von teamix (rechts) und Kurt-Jürgen Jacobs (qSkills)

Bild 1 von 7

Oliver Kügow, Geschäftsführer von teamix (rechts) und Kurt-Jürgen Jacobs (qSkills)

Dabei soll die Plattform auch als IT- Netzwerk genutzt werden. In sportlicher Atmosphäre lernen sich die Teilnehmer kennen, später können dann gemeinsam Geschäfte generiert werden. „Wenn ein Großprojekt ansteht, das ein Systemhaus nicht alleine umsetzen kann, kennt man vielleicht den passenden Partner vom Golfturnier. Die Wege sind kurz und das Projekt kann gemeinsam erfolgreich umgesetzt werden“, betont Oliver Kügow von teamix. Wer sich jetzt schon einen Platz für das Turnier 2015 sichern möchte, kann sich an Andrea Mannhardt unter itgolfcup@telesales-marketing.de wenden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Versandhändler Otto verliert acht Prozent Umsatz

Deutschlands größte Onlineplattform Otto hat im vergangenen Geschäftsjahr Einbußen hinnehmen müssen. Bereichsvorstand Opelt sieht das Hamburger Unternehmen dennoch auf Kurs.

Apple lässt bei Reparaturen Bauteile aus alten iPhones nutzen

Apple wird bei iPhone-Reparaturen bald auch den Einsatz von Bauteilen aus gebrauchten Geräten zulassen.

Telekom-Chef mahnt schnellere Genehmigungen von Mobilfunk-Masten an

Um beim Handynetz-Ausbau weiter voranzukommen, mahnt Telekom-Chef Tim Höttges schnellere Behördenverfahren an.