-0.8 C
Flensburg
Mittwoch, Dezember 7, 2022
Advertisement

Ingram Micro vergrößert IFA-Auftritt

Die neu aufgestellte IM.Mobility von Broadliner Ingram Micro vergrößert ihren Auftritt bei der diesjährigen IFA. Fünf Hersteller sind in Showrooms dabei.

Ingram-Deutschlandchef Marcus Adä
Mit 750 Quadratmeter und somit 100 Quadratmetern mehr als im Vorjahr ist der Ingram Micro-Stand in Halle 9 präsent. Auf den Ausstellungsflächen 213 und 214 zeigt IM.Mobility seinen Kunden Neuheiten der Hersteller in den Bereichen GSM, Smartphones und Tablets. Am Mobility-Stand können Messebesucher die neuesten Devices von HTC, Samsung, Nokia, Sony und BlackBerry in Showrooms erleben. Den Auftritt auf der Internationalen Funkausstellung runden Huawei, Panasonic, Archos, Prestigio, Panorama Antennas sowie ZTE und O2 sowie MobilcomDebitel ab, die mit eigenen Lounges und für Businesskunden vertreten sind.

„In diesem Jahr haben wir ein großes Gewicht darauf gelegt, einen besonders angenehmen Rahmen für den persönlichen Austausch zu schaffen. Daher haben wir insbesondere die Besprechungs- und BusinessLounge-Bereiche im Vergleich zum Vorjahr nochmals ausgeweitet“, erklärt Thorsten Bischoff, Cluster Vice President IM.Mobility.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel