16.6 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Ingram Micro kauft Distributor RRC Group

Ingram Micro übernimmt das Zentraleuropa-Geschäft des Value Added Distributors RRC Group. Der Umsatz des Broadliners erhöht sich so um 250 Millionen Euro.

Ingram-CEO Alain Monié
Ingram Micro übernimmt das Zentraleuropa-Geschäft des russischen Value Added Distributors RRC Group. Die Zentraleuropa-Division des Grossisten verfügt über Niederlassungen in Polen, Ungarn, Serbien, Rumänien, Tschechien, Kroatien, Slowenien, Albanien und Mazedonien. RRC Group ist auf Netzwerke, Security und IT-Infrastruktur spezialisiert und arbeitet mit Herstellern wie beispielsweise Cisco, IBM, EMC, Zebra und Avaya zusammen. Die Akquisition soll den jährlichen Umsatz von Ingram um 250 Millionen Dollar erhöhen, so der Broadliner in einer Mitteilung. Die Transaktion soll im zweiten Quartal 2016 abgeschlossen werden. Zu den finanziellen Details der Übernahme wurden keine Angaben gemacht.

«Diese Akquisition ist Teil unserer Strategie, uns auf Value-Add- und Service-Geschäfte zu konzentrieren und unsere Margen-Situation zu verbessern», betont CEO Alain Monié. Das Unternehmen kaufte in den vergangenen Monaten bereits den brasilianischen VAD Acao, den E-Commerce-Spezialisten Docdata, die Canai Group, Clarity, Aptec, den türkischen VAD Armada und den Logistik-Spezialisten Anovo. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel