4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

Ingram Micro erweitert Portfolio durch HYCU

Ingram Micro vertreibt ab sofort SaaS-basierte Datensicherung und Datenwiederherstellung für lokale sowie Cloud-Umgebungen des Herstellers HYCU.

Ingram Micro vertreibt ab sofort SaaS-basierte Datensicherung und Datenwiederherstellung für lokale sowie Cloud-Umgebungen des Herstellers HYCU. Der Hersteller bietet mit seinem Portfolio für Multi-Cloud-Datensicherung Unternehmen auf der ganzen Welt Datenschutz, Migration, Disaster Recovery und Schutz vor Ransomware. Damit wird die Datensicherung vereinfacht und die Komplexität und hohen Kosten von Legacy-basierten Lösungen lassen sich verringern. HYCU-Lösungen sind speziell für Azure, AWS, Google Cloud, Microsoft 365, Nutanix, VMware und Dell PowerScale entwickelt worden. Reseller können mit den HYCU-Lösungen eine breit gefächerte Zielgruppe adressieren. Sie sind für komplexe On-Premises- und hybride IT- und Public-Cloud-Umgebungen konzipiert und werden in datenintensiven Branchen wie dem Bankwesen, dem Bildungs- und Gesundheitswesen, der Fertigung, dem öffentlichen Sektor und dem Einzelhandel eingesetzt.

«Durch die Backup- und Recovery-Lösungen stellen wir uns im Bereich Advanced Solutions noch breiter auf und können unseren Kunden für jeden Anwendungsfall eine passgenaue Lösung bieten. So leisten wir einen wertvollen Beitrag für die Entwicklung des Datacenter von morgen», so Julian Meyer, Senior Manager Storage Solutions bei Ingram Micro.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.