11.8 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Gerhard Schulz wird Europachef von Ingram Micro

Deutschland-Chef Gerhard Schulz wird neuer Europachef von Ingram Micro. Er berichtet künftig direkt an CEO Alain Monié. Sein Nachfolger wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Neuer Europachef von Ingram Micro: Gerhard Schulz
Als Senior Executive Vice President und President Europe von Ingram Micro berichtet Gerhard Schulz an Alain Monié, CEO von Ingram Micro und wird Mitglied des Executive Leadership Teams. Bis Ende Juli 2013 wird Schulz weiter die Geschäfte als Senior Vice President Central and Eastern Europe (DACHH: Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn) führen. Sein Nachfolger wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

„Gerhard Schulz konnte für Ingram Micro das Geschäft in Zentral- und Osteuropa in den vergangenen 13 Jahren deutlich ausbauen und einen wesentlichen Ergebnisbeitrag für unseren Konzern leisten – insbesondere in Deutschland, dem für uns größten und profitabelsten Land in der Region“, so Alain Monié, CEO Ingram Micro. Zudem sei Schulz eine treibende Kraft beim Aufbau der paneuropäischen und dem zügigen Ausbau der Value-Aktivitäten gewesen.

„Die neue Verantwortung als Europa-Chef ist eine spannende Aufgabe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team in 16 europäischen Ländern. Mein Ziel ist es, dass wir als Ingram Micro unsere Marktpositionen ausbauen, auch indem wir das Geschäftsmodell weiter diversifizieren und das Lösungsgeschäft stärken“, so der neue Europachef Schulz.

Im Jahr 2000 kam Gerhard Schulz zu Ingram Micro und wurde Geschäftsführer Vertrieb, bereits ein Jahr später oblag ihm als Executive Managing Director die Gesamtverantwortung für das deutsche Distributionsgeschäft von Ingram Micro. Es gelang ihm in dieser Zeit, Ingram Micro zum Marktführer in Deutschland zu machen. In der Folge wurde ihm zusätzlich die Verantwortung für die Geschäfte in Österreich, in der Schweiz sowie in Ungarn übertragen. Der Manager wird seine neue Aufgabe von Dornach bei München aus wahrnehmen.

Sein Vorgänger als Europachef, Alain Maquet, wird Senior Executive VP Corporate. Darüber hinaus gab es weitere Umbesetzungen im Management: Shailendra Gupta übernimmt die neu geschaffene Position als Senior Executive VP Mobility. John Soumbasakis wird künftig die Region Asien/Pazifik verantworten. Mike Zilis schließlich wird President für Lateinamerika.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.