19 C
Flensburg
Samstag, Mai 25, 2024

Context: Zunahme von Akquisitionen in Distributions-Branche

Die Distributionsbranche befindet sich in der Konsolidierung, so Context. Spekulationen über eine mögliche Übernahme von Also durch die HNA Group würden zunehmen, so die Analysten weiter.

In den vergangenen 18 Monaten gab es über 30 größere Akquisitionen in der Distributionsbranche in Westeuropa, so das Marktforschungsinstitut Context. Ursache für diese Konsolidierung seien neue Technologien wie das Internet der Dinge (IoT) und Cloud Computing sowie die zunehmende Bedeutung von Services. Als Beispiele für spektakuläre Deals in der Branche führt Context Tech Data und Avnet, Esprinet und Vinzeo, Synnex und Westcon oder Ingram Micro an, die vom chinesischen Konzern HNA Group übernommen wurde. Die Analysten rechnen künftig mit einer weiteren Zunahme von Akquisitionen in der Distributions-Branche. Beispielsweise würden die Spekulationen über eine mögliche Übernahme von Also durch HNA Group/Ingram Micro zunehmen, so die Analysten in einer aktuellen Meldung weiter. ChannelObserver hatte bereits im Juni berichtet, dass es derartige Gerüchte in US-Börsenkreisen geben würde.

Der Report beleuchtet außerdem das Einkaufsverhalten der Reseller: In der Vergangenheit hatten Fachhändler bei bis zu zehn verschiedenen Distributoren eingekauft. Mittlerweile seien es nur noch zwischen zwei und drei Grossisten, die für Bestellungen genutzt werden. Ein Grund hierfür sei der zunehmende Einkauf bei Etailern. Die gelte besonders für die Türkei, Brasilien und Europa, so die Marktforscher weiter.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lenovo hofft auf mehr Wachstum durch neue KI-PCs

Lenovo hofft auf zusätzliche Nachfrage dank neuer Computer, die auf Nutzung mit Künstlicher Intelligenz ausgerichteten sind.

Microsoft stellt neue Gerätekategorie vor

Microsoft setzt auf Künstliche Intelligenz, um Windows-PCs in die Zukunft zu bringen. Kern des Plans: Der hauseigene KI-Assistent Copilot, entwickelt mit der Technik hinter ChatGPT, soll die Hauptrolle spielen.

Studie: Cyberbetrug wächst schneller als Onlinehandel

Das jahrelang rasante Wachstum des Onlinehandels hat sich etwas verlangsamt. Nicht verlangsamt haben sich die Aktivitäten der Cyberbetrüger, die auf der E-Commerce-Welle reiten - im Gegenteil.
ANZEIGE