24.4 C
Flensburg
Dienstag, August 16, 2022

Apple-Händler startet Lagerverkauf

Nach einer Umgestaltung seiner Shops startet Apple-Händler Comspot einen Lagerverkauf. Die Firma verspricht Rabatte in Höhe von bis zu 80 Prozent. Deutlich wird das iPad mini reduziert.

Reduziert: iPad mini
Der Apple-Fachhändler Comspot startet am Freitag und Samstag in der Rentzelstraße in Hamburg einen Lagerverkauf. Auf viele Artikel von Herstellern wie Apple, Sony und Beats by Dr. Dre gebe es bis zu 80 Prozent Rabatt, so das Unternehmen. Das iPad mini Cellular mit 64 GB koste am Wochenende beispielsweise nur 350 statt 650 Euro. Der IT-Händler hat dieses Jahr seine Shops umgebaut und renoviert, wobei viele Vorführ-Geräte eingelagert wurden. „Diesen Lagerplatz brauchen wir jetzt für neue Produkte. Bei der Gelegenheit reduzieren wir neben Demo- und Messegeräten auch Neuware vieler Hersteller“, so Stefan Meyer, Store-Manager bei Comspot. Der Lagerverkauf findet Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eingang befindet sich in der Rentzelstraße 36- 40. Die Werkstatt bleibe während des Lagerverkaufs geöffnet, so dass Kunden Reparatur- und Serviceleistungen in Anspruch nehmen könnten. 

Apple-Händler Comspot wurde 1995 gegründet und verfügt über Filialen in Hamburg, Berlin, Neuss und Darmstadt. Die Firma ist darüber hinaus Gründungsmitglied der Apple-Verbundgruppe „CPN“. Die landesweite Steuerung der Aktivitäten von CPN erfolgt über die Zentrale in Hamburg.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Laura DuBois

N-able erweitert sein Führungsteam

Mit seinen jüngsten Neueinstellungen sichert sich N-able, Lösungspartner für IT-Dienstleister, die Erfahrung zweier branchenweit bekannten Executives.