5.4 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 29, 2024

ADN setzt auf Metallic

Distributor ADN stellt mit Metallic einen neuen Backup- und Recovery-Service vor.

Distributor ADN stellt mit Metallic einen neuen Backup- und Recovery-Service vor. Die Lösung verspricht zuverlässige Sicherung und Wiederherstellung, angeboten als SaaS-Modell. Das Datenmanagement-Tool soll mit schneller Einsatzbereitschaft, leichter Bedienbarkeit sowie unbegrenzter Skalierbarkeit punkten und bietet verlässlichen Schutz vor Cyber-Attacken. Entwickelt und betrieben wird der Service durch die Mutterfirma Commvault. Von der Sicherung von virtuellen Maschinen, Kubernetes Containern, Datenbanken bis hin zu Endpunkten und der kompletten Microsoft 365 Suite (inklusive Office, SharePoint, Exchange, OneDrive und Teams) bietet der Dienst eine große Bandbreite an Features. Angesiedelt ist die Lösung in der Microsoft Azure Cloud.

ADN betreut Metallic-Interessenten und -Partner mit einem dedizierten Team, welches bereits viele Jahre Erfahrung mit dem Mutterkonzern Commvault sammeln konnte. Unter anderem können sowohl eine Erstberatung als auch ein technischer Überblick zu der Lösung bei ADN online gebucht werden. ADN bietet Partnern neben Incentive-Kampagnen zudem Support bei Marketing-Aktivitäten rund um Metallic und führt über die Akademie in Einrichtung und Handhabung der Lösung ein. Außerdem unterstützt der VAD bei der Einrichtung einer kostenlosen Testumgebung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mitel ernennt Christian Jessel zum Leiter der DACH-Vertriebsregion

UCC-Spezialist Mitel gründet eine DACH-Region und ernennt Christian Jessel zum Head of DACH.

O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom

Die Telekommunikationsfirmen bauen ihre Handynetze zügig aus, auch abseits von Siedlungen sollen Funkanlagen entstehen. Aber wie werden die Handymasten mit Strom versorgt? O2 geht ungewöhnliche Wege.

PC-Primus Lenovo kehrt zu Wachstum zurück

Das Geschäft des weltgrößten PC-Herstellers Lenovo ist im vergangenen Quartal erstmals seit dem Ende des Corona-Booms in der Branche wieder gewachsen.