4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

HDS und Infosys starten Private-Cloud-Initiative

Hitachi Data Systems und Infosys stellen Private Clouds für geschäftskritische Anwendungen vor. Als technologische Basis kommt die Hitachi Unified Computer Plattform zum Einsatz.

Die konvergenten Infrastrukturen von HDS sollen Anwendern die notwendige Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit für den Einsatz in privaten Cloud-Umgebungen bieten. Die Verfügbarkeit von Anwendungen und Services liege bei 99,999 Prozent. Durch die gemeinsame Nutzung der UCP können Infosys und HDS Vor-Ort-Cloud-Lösungen und Rechenzentrums-Hosting für Dritte bei extremer Skalierbarkeit anbieten: Bis zu 96.000 Mailboxen lassen sich – unterstützt durch Mailbox Availability Group (DAG) – hochverfügbar erstellen und betreiben. Außerdem sind ein N+1 Server Failover sowie RAID-Schutz auf Enterprise-Level möglich.

„Hitachi Data Systems und Infosys arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Wir freuen uns, diese Kooperation weiter ausbauen zu können“, betont Jürgen A. Krebs, Director Business Development bei HDS Deutschland. Unternehmen und sonstige Organisationen seien nach wie vor auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, Cloud-Umgebungen risikolos einzuführen. HDS und Infosys würden dazu nun eine gemeinsame Option, mit der sich Rechenzentren entsprechend transformieren lassen, bieten. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.