4.9 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

Viel Leistung auf schlankem Fuß: Der LG Desktop Thin Client CQ600W-BP

Der kompakte, flüsterleise LG Desktop Thin Client CQ600W-BP hat alles an Bord, was Sie für die Arbeit in der Cloud brauchen und lässt sich mit dem LG Cloud Device Manager 3.0 komfortabel verwalten.

Viel Leistung auf schlankem Fuß: Der LG Desktop Thin Client CQ600W-BP (c) LG

Kleiner als ein DIN-A5-Blatt und weniger als vier Zentimeter breit: Der Desktop Thin Client CQ600W-BP von LG ist ein kraftvoller Zwerg. Lüfterlos flüsterleise, mit acht Gigabyte schnellem Arbeitsspeicher und Windows 10 IoT Enterprise bietet er alles, was Sie für die bequeme Arbeit in der Cloud brauchen. Und Ihre IT-Administratoren verwalten mit dem kostenlosen LG Cloud Device Manager 3.0 von überall aus all Ihre Thin Clients.

Starker Zwerg für die Cloud: CQ600W-BP
Mit dem LG Desktop Thin Client CQ600W-BP können Sie gleich loslegen. Schließen Sie einfach das Netzteil und – via DisplayPort oder USB Type-C™ – einen Monitor an, drücken Sie auf den Power-Button, verbinden Sie sich via Wi-Fi 6 mit Ihrem Netzwerk und fangen Sie direkt an zu arbeiten. Über das vorinstallierte Betriebssystem Windows 10 IoT haben Sie Zugriff auf die Software, die Sie für Ihre Arbeit benötigen. Die nötige Rechenleistung bietet der Intel© Celeron N5105 Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 2,9 GHz, acht Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und die schnelle M.2-NVMe-SSD mit 256 Gigabyte Speicherkapazität unterstützen rasches, ruckelfreies Arbeiten. Der „Bruder“ CQ601W-BP kommt bei ansonsten gleicher Ausstattung mit Intel© Pentium N6005 Prozessor.

Mit der Onboard-Grafik arbeiten Sie – über einen USB-C-Ausgang und zwei DisplayPort-Ausgänge – an bis zu drei 4K-UHD-Monitoren. Das ist praktisch, wenn Sie viele Tabellen, Dokumente und Browser-Fenster im Blick behalten müssen. Apropos Optik: Der LG Desktop Thin Client macht sich mit Maßen von 19,9 mal 14,5 Zentimeter (ohne Standfuß) ganz klein und kann wahlweise versteckt angebracht oder, liegend oder auf dem mitgelieferten Standfuß montiert, auf dem Schreibtisch platziert werden.

Die Abwärme wird effizient passiv, also ohne Lüfter, über das Gehäuse abgeführt. Dadurch können Sie leise vor sich hinarbeiten, Musikwünsche erfüllt der integrierte Mono-Lautsprecher. Für mehr „Wumms“ schließen Sie ein Headset an – entweder über den kombinierten Mikrofon-Eingang und Kopfhörer-Ausgang oder, wie auch weitere Peripherie-Geräte, über Bluetooth 5.1.

Einfache Verwaltung: Der LG Cloud Device Manager 3.0

Viel Leistung auf schlankem Fuß: Der LG Desktop Thin Client CQ600W-BP (c) LG

Die LG Desktop Thin Clients CQ600W-BP und CQ601W-BP können – wie viele weitere LG Thin Clients mit dem Betriebssystem Windows 10 IoT – über den LG Cloud Device Manager verwaltet werden. Ihre IT-Administratoren managen mit der cloud-basierten Software in ihrem Webbrowser sicher und komfortabel bis zu 50.000 Endgeräte.

Das übersichtliche Dashboard zeigt den Status der Thin Clients zentral an. Einmal definierte Einstellungen können als Profil gespeichert und auf mehrere Endgeräte angewandt werden. Informationen zu den Thin Clients – etwa Name, Standort, Unternehmensabteilung und Mitarbeiter-ID – lassen sich bequem in einer CSV-Datei pflegen. Für erhöhte Sicherheit sorgen Features wie die Sperrung von unbekannten USB-Peripheriegeräten und Softwarelösungen.

Die aktuelle Version 3.0 des LG Cloud Device Managers bietet ein verbessertes Repository-Handling einschließlich Multi Software Repository Support, erweiterte Recovery- und Imaging-Möglichkeiten sowie eine bessere Fehlerbehandlung. Dazu wurde die Handhabung von Profilen und Templates verbessert und das Write-Filter-Handling optimiert. Die Smart-Start-Konfiguration für verwaltete Geräte (KIOSK-Mode) wurde modernisiert und das Admin-User-Interface lässt sich nun flexibler modifizieren. Unterm Strich sorgt der LG Cloud Device Manager 3.0 für hohe Sicherheit, Arbeitseffizienz und eine Reduzierung der Gesamtbetriebskosten.

Mehr Informationen zu unseren Cloud Devices und zum Cloud Device Manager:
https://www.lg.com/de/business/cloud-devices
https://www.lg.com/de/business/inquiry-to-buy

Verwandte Artikel

Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.