4.7 C
Flensburg
Freitag, Januar 21, 2022

Server-Markt wieder auf Wachstumskurs

Der weltweite Server-Markt ist im zweiten Quartal auf den Wachstumskurs zurückgekehrt. An der Spitze liefern sich zwei Hersteller ein knappes Rennen.

Die weltweiten Umsätze von Servern sind laut Gartner im zweiten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,8 Prozent gewachsen –  die Server-Verkaufszahlen sind um 2,4 Prozent angestiegen. Diese Steigerung könne zwei Hauptfaktoren zugeschrieben werden, so die Marktforscher weiter. Das große regionale Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum, hauptsächlich in China, resultiere aus dem Ausbau von Datenzentren. Der zweite Faktor sei das anhaltende Wachstum von Hyperscale-Datenzentren. Im ersten Quartal gab es noch einen Rückgang bei den Stückzahlen in Höhe von 4,2 Prozent.

Nach ausgelieferten Systemen verteidigt Dell EMC seine Spitzenposition mit einem Marktanteil von 17,5 Prozent. Knapp dahinter liegt Hewlett Packard Enterprise (HPE). Der Anbieter kommt auf einen Anteil 17,1 Prozent. Auf den Plätzen folgen Huawei (6,2 Prozent), Inspur Electronics (5,6 Prozent) und Lenovo (5,2 Prozent). Inspur und Huawei konnten dabei um 31,6 Prozent beziehungsweise 26,1 Prozent zulegen und weisen damit das stärkste Wachstum auf.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel