14.7 C
Flensburg
Sonntag, Mai 26, 2024

Umsatz von Media Markt/Saturn bricht ein

Der Umsatz von Media Markt/Saturn ging in den ersten drei Monaten in Deutschland deutlich zurück. Die Metro begründet den Einbruch unter anderem mit fehlenden Produktinnovationen.

Der Umsatz von Media Markt/Saturn (MSH) ging in den ersten drei Monaten des Jahres in Deutschland um 5,8 Prozent auf 2,24 Milliarden Euro zurück. Der Gesamtumsatz fiel um vier Prozent auf 4,88 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft Metro begründet den Rückgang mit einer allgemeinen Marktschwäche, fehlenden Produktinnovationen, einem starken Wettbewerb sowie „deflationären Preisentwicklungen“. Zulegen konnte Media/Saturn dagegen im Online-Geschäft: Der E-Commerce-Umsatz stieg in den vergangenen sechs Monaten um über 35 Prozent auf 800.000 Euro. Das sind aber immer noch nur und 7 Prozent des Gesamtumsatzes von Media/Saturn. Dazu hätten sowohl die Multichannel-Umsätze als auch Redcoon beigetragen, so die Metro in einer Mitteilung. Um den Online-Vertrieb auszubauen, würde sich der Retailer strategisch und organisatorisch neu und schlagkräftiger aufstellen. Verantwortlich dafür ist künftig Metro-Vorstandsmitglied Pieter Haas als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung. Er soll die strategische Neuausrichtung und die dafür notwendige Restrukturierung des Elektrofachhändlers weiter vorantreiben. Zuvor hatte MSH-Chef Horst Norberg nach Auseinandersetzungen mit dem Minderheitseigner Erich Kellerhals seinen Rücktritt erklärt. In seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung wird Haas jetzt formal die Geschäfte leiten. Alle Multichannel-Aktivitäten von Media/Saturn werden künftig in der Tochtergesellschaft Media-Saturn E-Business GmbH gebündelt. Hier würden kanalübergreifend alle entsprechenden operativen Kompetenzen zusammengeführt, auch für das stationäre Geschäft.

Die Metro betont, dass das Multichannel-Angebot „sehr stark“ von den Kunden angenommen werde. Das Produktangebot im Internet sei weiter erhöht worden und hätte Ende März 2014 fast 34.000 Artikel bei Mediamarkt.de und über 28.000 bei saturn.de umfasst. Die Abholrate liege mit knapp 40 Prozent auf einem hohen Niveau und unterstreiche das Erfolgsmodell Multichannel. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also wagt Neustart der CTV

Erstmals nach der Pandemie veranstaltete Also seine etablierte Hausmesse CTV. In Düsseldorf stellte sich auch die neue deutsche Geschäftsführung den Partnern vor.

Build: Microsoft baut «Copilot» zum Team-Assistenten aus

Microsoft baut die Fähigkeiten seines KI-Assistenten Copilot aus, damit er nicht mehr nur einzelne Nutzer, sondern auch Teams aus mehreren Mitarbeitern unterstützen kann.

Aktien: Microsoft auf Rekordhoch und Nvidia kurz davor

Dank des Boom-Themas Künstliche Intelligenz (KI) sind die Aktien von Microsoft am Dienstag auf ein Rekordhoch gesprungen.
ANZEIGE