18.8 C
Flensburg
Sonntag, Mai 19, 2024

Phone House mit neuem Einkaufsleiter

Martin Schröter verantwortet in seiner neuen Funktion als Einkaufsleiter ab sofort die Bereiche Einkauf, Aftershaves und Logistik beim Münsteraner Handelshaus Phone House.

Martin Schröter verantwortet in seiner neuen Funktion als „Head of Purchasing & Logistics“ ab sofort die Bereiche Einkauf, Aftersales, Logistik und Endgeräte KAM Vertrieb beim Münsteraner Handelshaus Phone House. Schröter berichtet direkt an Ralf Grundhoff, Director Commercial. Schröter begann seine Laufbahn 1992 im Einzelhandel und arbeitete dann als Vertriebsbeauftragter und Key-Account-Manager deutschlandweit für einen japanischen Elektronikkonzern. Im Jahr 1997 übernahm er die Geschäftsführung Vertrieb und Marketing bei der ABC Großhandelsgesellschaft in Troisdorf, wo er den Großhändler zum Multimedia Distributor umstrukturierte. Im Jahr 2000 wechselte er zu T-Mobile und übernahm verschiedene Positionen rund um das Thema Endgeräte, unter anderem war er dabei für das Endgerätepricing des Konzerns in den Bereichen Mobilfunk und Festnetz verantwortlich. „Martin Schröter hat uns vier Monate beratend zur Seite gestanden“, so Ralf Grundhoff, Director Commercial. „Wir freuen uns sehr, dass er jetzt die Verantwortung für die Neuorganisation in diesem Bereich übernommen hat.“ 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Utimaco startet Partnerprogramm

Utimaco, Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, startet sein neues Partnerprogramm.

Beschwerde gegen Online-Marktplatz Temu

Vorwürfe gegen den chinesischen Onlinehändler Temu gibt es schon länger - auch hierzulande. Warum Verbraucherschützer in Europa nun Beschwerde einreichen - und wie die Situation in Deutschland ist.

Coolblue eröffnet ersten deutschen Store außerhalb von NRW 

Der Online-Elektronikhändler Coolblue eröffnet Mitte November seinen ersten Store in Frankfurt.
ANZEIGE