7.7 C
Flensburg
Freitag, April 19, 2024

Kellerhals verklagt Media/Saturn-Chef Haas

Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals verklagt Media Markt-Chef Pieter Haas. Per einstweiliger Verfügung soll Haas sein Amt abgeben.

Seit rund drei Jahren dauern mittlerweile die juristischen Auseinandersetzungen zwischen der Metro und Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals um die Macht bei Media Markt/Saturn (MSH) an. Jetzt folgt ein neues Kapitel: Die Convergenta, die Gesellschaft von Erich Kellerhals, will Pieter Haas per einstweiliger Verfügung aus dem Amt klagen. Kellerhals hat den amtierenden MSH-Chef angezeigt und will eine Unterlassungsverfügung gegen ihn erwirken. „Ich sehe das auf der einen Seite mit Sorge, weil für Herrn Kellerhals abermals ganz offenkundig nicht das Unternehmen im Vordergrund steht und weil das Unternehmen solche unnötigen Störfeuer gerade gar nicht brauchen kann“, betont Haas im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Zuletzt hatte Erich Kellerhals dafür gesorgt, dass Horst Norberg sein Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Media-Saturn-Holding niedergelegt hatte. Der Manager hatte Zweifel, ob er noch den vollen Rückhalt im Gesellschafterkreis genieße. Im  Gegensatz zu seinem Vorgänger zählt Haas noch auf die Rückendeckung der Metro: „Auf der anderen Seite sehe ich die Klage aber recht gelassen, denn die Geschäftsführung von Media-Saturn steht vollkommen geschlossen hinter der Strategie, die wir gemeinsam verfolgen. Wir lassen uns davon nicht auf- oder abhalten“, so der Manager weiter.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

IW-Studie: Milliarden-Schub für deutsche Industrie durch KI

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) könnte der deutschen Industrie einen Schub in Milliardenhöhe verleihen.

KI verändert die Industrie: Auf dem Weg zur sprechenden Kochplatte

KI auf dem Vormarsch. Was in der Industrie heute schon möglich ist, wird auf der Hannover Messe zu sehen sein: Maschinen, die Fehler automatisch erkennen, Roboter, die eigenständig lernen, Anlagen, die selbst ermitteln, wann der beste Termin für ihre eigene Wartung ist.

Digital-Ranking der Bundesländer: Hamburg vor Berlin und Bayern

Wie digital sind die 16 Bundesländer? Ein neuer Länderindex des Branchenverbandes Bitkom soll diese Frage beantworten. Der Verband will mit dem Ranking Fortschritte und Defizite vergleichbar machen.