10.2 C
Flensburg
Sonntag, April 14, 2024

Hier entsteht ein neuer Apple-Store

Der zweite Münchener Apple-Store wird offensichtlich im Einkaufszentrum „OEZ“ eröffnen. Auf unseren Fotos ist die typische schwarze Einzäunung zu sehen.

Apple baut sein sein Filialnetz in Deutschland weiter aus. Seit März sucht der Hersteller via Xing bereits Mitarbeiter für einen zweiten Store in München. Dieser wird vermutlich im Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) eröffnen. Auf unserem Foto ist die typisch schwarze Einzäunung zu sehen, die Apple immer bei den Umbauarbeiten verwendet. Der neue Retail-Store befindet sich neben einer Fielmann-Filiale und einer thailändischen Garküche im zweiten Obergeschoss und ist ungefähr 30 Meter breit. Hinweise auf den genauen Termin gibt es allerdings noch nicht.

München war bereits der erste Standort von Apple. Die Niederlassung in der Rosenstraße wurde in 2008 eröffnet und liegt zentral in Nähe des Rathauses. Derzeit verfügt der Anbieter über elf Retail-Stores in Deutschland, unter anderem in Augsburg, Dresden, Frankfurt und Köln. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Volker Sommer wird DACH-Chef von Varonis

Volker Sommer ist neuer Regional Sales Director für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, einem Spezialisten für datenzentrierte Cybersicherheit.

Computerspiele-Branche zieht Bilanz für 2023

Games sind ein Milliardengeschäft, das im Zeitalter der Digitalisierung schon seit Langem auf Wachstumskurs ist. Neue Zahlen geben Einblick in die aufstrebende Branche.

Bitkom: Ein Drittel nutzt Tracking-Devices

Tracking-Devices auf dem Vormarsch: 8 von 10 Deutschen (79 Prozent) haben von solchen Tracking-Anwendungen schon einmal gehört oder gelesen, ein Drittel (35 Prozent) hat sie schon einmal genutzt.