23 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Gravis darf iPhone-Reparaturen übernehmen

Apple-Händler Gravis darf jetzt auch iPhones reparieren. Zuvor war das Unternehmen nur für PCs und iPads zertifiziert. 

Gravis darf iPhone-Reparaturen übernehmen
Gravis ist zwar seit über zehn Jahren „autorisierter Apple Service Provider“ für die Bereiche CPU (Rechner & Notebooks) und iPad. Aber für die iPhones war Apple bislang direkt zuständig. Ein Umstand, der von Gravis-Mitarbeitern in den Filialen hinter vorgehaltener Hand häufig kritisiert worden war. Ab sofort gilt diese Zertifizierung auch für das iPhone, teilte Gravis mit. So kann das Unternehmen auch den Batterieaustausch beim iPhone 5 übernehmen. Bei einem Teil der zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauften Smartphones kann es zu einer verkürzten Batterielebensdauer kommen. Der Akku kann in jedem Gravis-Store kostenfrei ausgetauscht werden.

„Wir freuen uns, dass Apple uns das Vertrauen ausspricht, als lizensierter Partner Reparaturen an iPhones aller Generationen durchführen zu können. Mit einer Kundenzufriedenheit von weit über 90 Prozent bei Reparaturen in den Bereichen CPU und iPad haben wir den Grundstein für dieses Vertrauen gelegt“, betont Gravis-Geschäftsführer Hubert Kluske.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel