14 C
Flensburg
Mittwoch, Mai 25, 2022

Expert verzeichnet zweistelliges Umsatzwachstum

Im laufenden Geschäftsjahr kann die Verbundgruppe Expert bislang zweistellig wachsen. Jetzt steht die neue Multichannel-Strategie im Mittelpunkt.

„Intensiv mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen beschäftigen“, Volker Müller, Expert
Auf der Hauptversammlung von Expert in Ulm konnte der Vorstandsvorsitzende Volker Müller eine positive Nachricht verkünden: Im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 hätte die Verbundgruppe den Umsatz bislang zweistellig steigern können. Zum Vergleich: Im Jahr 2013/2014, das im März zu Ende ging, gelang nur ein marginales Wachstum in Höhe von 1,5 Prozent. Zur Steigerung würden sowohl ein organisches Wachstum als auch die Integration von 18 ehemaligen ProMarkt-Filialen beitragen. Um die Gesellschafter künftig weiter zu unterstützen, sollen die Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter verbessert, ein Warenwirtschaftssystem für Kleingesellschafter eingerichtet, zusätzliche Investitionen in die Hotline getätigt und die Schadensbearbeitung in der Logistik optimiert werden.

Auf einer Roadshow wollen sich die Vorstände Volker Müller und Stefan Müller direkt vor Ort mit den Gesellschaftern austauschen. „Wir werden nicht nur neue Lösungen präsentieren, sondern uns auch ganz intensiv mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen der Gesellschafter beschäftigen“, verspricht Volker Müller. Zwei zentrale Themen der Roadshow sind die Vertriebssysteme und der nächste Schritt der Multichannel-Strategie. In der Vergangenheit hatte die Verbundgruppe nur einige ausgewählte Sonderangebote online angeboten. Der neue Shop soll künftig „eine umfassende Darstellung des Fachmarktsortiments auf den Webseiten der Händler“ beinhalten. Schließlich stellte der neue Marketingleiter Volker Reeh die Weihnachtskampagne vor, mit der die Kooperation den Werbedruck „nochmals deutlich erhöhen“ werde. Die neuen TV-Spots würden künftig häufiger in der Prime-Time und in reichweitenstarken Zielgruppenformaten zu sehen sein, kündigt Expert an.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

IFA-Leitung: David Ruetz (l.) und Kai Mangelberger (r.)

Neue Doppelspitze für die IFA

100 Tage vor dem Start der IFA 2022 benennt die Messe Berlin mit David Ruetz (53) und Kai Mangelberger (42) eine neue Doppelspitze für die Messe.