14.1 C
Flensburg
Sonntag, Mai 22, 2022

Euronics packt Media Markt-Kunden in die Sänfte

Euronics startete eine ungewöhnliche Werbeaktion: Die Verbundgruppe trugt Media Markt-Kunden in einer Sänfte in den benachbarten Euronics-Markt.

Der Wettbewerb nutzt die ungewöhnliche Aktion von Media Markt, der Retailer schloss am 2. Oktober sämtliche Filialen, für eigene Werbezwecke. So transportierte die Verbundgruppe Euronics Kunden von Media Markt, die „vor verschlossenen Türen stehen mussten“, wie es das Unternehmen in einer Mitteilung formuliert, in einer „Technik-Sänfte“ zum benachbarten Euronics-Händler. Diese „Guerilla-Aktion“ biete den „enttäuschten Kunden“ durch Euronics einen Service der ganz besonderen Art: um zu beweisen, dass Kunden wortwörtlich auf Händen getragen werden sollten, wurden die Idee mit einer Technik-Sänfte, die von mehreren Trägern bewegt wird, umgesetzt. Anlass für die Verbundgruppe sei die in den Medien groß angekündigte deutschlandweite Schließung aller Media Markt-Filialen am 02. Oktober. Davon sei auch Gütersloh betroffen gewesen. Um die Kunden des Wettbewerbers dort nicht vor verschlossener Tür stehen zu lassen, sollte reagiert werden, so das Unternehmen weiter. Die Aktion sei der Auftakt für die Fortsetzung der Geburtstags-Kampagne „44 Jahre Euronics – Das Fest of Electronics“. Diese gehe ab dem 9. Oktober in die nächste Runde.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.