4.7 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

Euronics bietet 3D-Druck in Lebensgröße an

Die Verbundgruppe Euronics bietet in zwei Fachmärkten den 3D-Druck in Lebensgröße an. Kunden können das eigene Ich im Markt abholen oder sich zuschicken lassen.

In den Fachmärkten Biberach und Bensheim bietet Euronics für die Kunden den 3D-Druck von Selfies vor Ort an. Dafür hat die Verbundgruppe bereits entsprechende „3D Dooblicator Full Body Scanner“ aufgebaut. Aus den Daten sollen sich 3D-Figuren in perfekter Qualität ausdrucken lassen, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Das Gerät erstellt innerhalb von nur einer Hundertstel Sekunde entsprechende Scans. Anschließend können sich die Kunden die 3D-Figur maßstabsgetreu ausdrucken, im jeweiligen Fachmarkt abholen oder per Post zusenden lassen. Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Größen von 10 bis 35 Zentimeter. Selbst eine Übertragung in ein lebensgroßes Format sei möglich. Einige Extras, wie das zusätzliche Scannen der eigenen Haustiere oder der Lieblings-Sportgeräte, sollen das Angebot abrunden. In dem Bereich arbeitet der Retailer mit der Doob Group AG zusammen. Media Markt bietet ein ähnliches Projekt bereits im Flächenmarkt in Ingolstadt an.

„Das Pilotprojekt mit den 3D-Figuren von Doob, eine in Deutschland bisher einzigartige Technik, ist eine von vielen Aktionen und Maßnahmen, mit denen wir systematisch die Geschäftsfelder der Zukunft erschließen wollen“, betont Euronics-Vorstandssprecher Benedict Kober. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel