7.7 C
Flensburg
Freitag, April 19, 2024

EP: Plusanschluss für alle Händler

Plusanschluss.de, die Online-Plattform für Service-Leistungen von EP, steht jetzt auch Händlern offen, die keine Mitglieder der Verbundgruppe sind.

Mit rund 1.100 Fachhändlern aus der Verbundgruppe ElectronicPartner entwickele sich Plusanschluss zur erfolgreichen Anlaufstelle für Anschluss- und Serviceleistungen im Internet, so EP. Um diese Position weiter zu stärken, können sich hier ab März auch Fachhändler registrieren, die nicht Mitglied in der Verbundgruppe sind.

„Der qualifizierte Fachhandel muss sich gegenüber dem Verbraucher aktiv präsentieren und Serviceleistungen offensiv vermarkten. Deshalb bietet es sich in Zeiten schwacher Margen an, Serviceleistungen auf einem gemeinsamen Portal zu bündeln und so zusätzliche Deckungsbeiträge für den Fachhandel zu erschließen“, betont Jörg Ehmer, Sprecher des Vorstands ElectronicPartner.  

Serviceleistungen für Produkte, die nicht direkt im Fachhandel, sondern beispielsweise gebraucht gekauft wurden, werden immer wichtiger. Das gilt nicht nur in der Verbundgruppe ElectronicPartner, sondern im gesamten Fachhandel. Ein weiterer Grund für das Handelsunternehmen, den Zugang zu öffnen. Für Fachhändler, die nicht zur Düsseldorfer Kooperation gehören, würden andere, aber „trotzdem attraktive“, Konditionen gelten.

Im Internetportal Plusanschluss können Verbraucher verschiedene Service- und Anschlusspakete rund um elektronische Produkte von der Waschmaschine bis zum PC buchen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

IW-Studie: Milliarden-Schub für deutsche Industrie durch KI

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) könnte der deutschen Industrie einen Schub in Milliardenhöhe verleihen.

Matt Ellard wird EMEA-Chef von Okta

Identity-Unternehmen Okta ernennt Matt Ellard zum General Manager für EMEA.

Kreise: Microsoft kann EU-Untersuchung seiner OpenAI-Beteiligung vermeiden

Microsoft kommt laut Insidern um eine formelle Untersuchung seiner Milliarden-Investition in den KI-Entwickler OpenAI durch die EU-Kommission herum.