5.4 C
Flensburg
Mittwoch, Januar 19, 2022

TecArt führt neue Version seiner Business-Suite ein

TecArt hat seine Business-Suite TecArt-CRM mit der Version 4.2 für das digitale Zeitalter rundum erneuert. Die Lösung steht im Mittelpunkt des CeBIT-Auftritts des Herstellers.

TecArt stellt mit der TecArt-CRM Version 4.2 die Business-Suite der nächsten Generation vor, mit der Unternehmen ihre Geschäftsabläufe vereinfachen können. Version 4.2 lässt sich in verschiedenen Betriebsmodellen – Cloud oder Inhouse – nutzen und biete damit maximale Wahlfreiheit, so der Anbieter in einer Mitteilung. Die neue Softwareversion steht ab sofort zur Verfügung und wurde bereits bei den Cloud-Kunden des Herstellers eingespielt. Sechs Hauptmodule für die Verwaltung von E-Mails, Kontakten, Terminen, Aufgaben, Dokumenten und Notizen bilden den Kern der Anwendung. Das Basissystem kann je nach Bedarf des Kunden um weitere Zusatzmodule erweitert werden. Zahlreiche Features und Add-Ons des hauseigenen TecArt-Marktplatzes komplettieren das System. „Wir haben unsere Business-Suite für das digitale Zeitalter rundum erneuert. Firmen müssen heute beständig neue Märkte erschließen und mit ihren Kunden über zahlreiche Kanäle in Kontakt stehen. Unser Softwaresystem ist genau die Lösung, die unseren Kunden ein weiteres und schnelles Wachstum ermöglicht“, betont Christian Fischer, Geschäftsführer der TecArt GmbH.

Der deutsche Software-Hersteller hat sowohl den Funktionsumfang der bestehenden Module deutlich erweitert, als auch mit dem Modul „Auftragsmanagement“ einen neuen zentralen Baustein eingeführt, der über alle Aspekte verschiedenster Aufträge, von deren Beginn bis hin zur Ausführung und Abrechnung informieren soll. „Wir haben bei unseren Kunden ein enormes Interesse an der neuen Software-Version 4.2 als Plattform für die digitale Transformation von Geschäftsprozessen festgestellt. Neue digitale Technologien erobern rasant die Wirtschaft und verändern unseren geschäftlichen Alltag fundamental“, so Fischer weiter.

Der Erfurter Software-Spezialist stellt die neue Version seiner Business-Suite in den Mittelpunkt seines CeBIT-Auftritts (Halle 5 – Stand F34) und unterstreicht damit das Messe-Leitmotiv „d!conomy“, das die weitreichende Revolution durch digitale Transformation thematisiert. Gratis-Besuchertickets können hier angefordert werden. Um Nutzer vom Leistungsumfang der Business-Suite zu überzeugen, stellt TecArt außerdem eine kostenlose Produktversion zur Verfügung. „TecArt Business Server Free“ steht als Server-Lösung zum Download bereit. Anwender erhalten für 90 Tage eine Voll-Lizenz mit allen Modulen zum Testen. Danach stehen weiterhin alle Basismodule als Freemium-Lizenz zur zeitlich unbegrenzten Nutzung zur Verfügung. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Also: Neuer Vertriebsleiter bei Seamcom

Marcel Petruzzelli ist neuer Vertriebsleiter beim Also-Unternehmen Seamcom, einem europaweit tätigen System-Distributor im Bereich der Professional Mobile Radio und Smart Communication.