3.4 C
Flensburg
Sonntag, Dezember 4, 2022
Advertisement

Waschmaschinen-Eklat: Anklage gegen LG-Mitarbeiter

LG-Mitarbeiter sollen während der letzten IFA Waschmaschinen vom Konkurrenten Samsung mutwillig beschädigt haben. Jetzt wurde gegen drei LG-Manager Anklage erhoben.

Bei Miss IFA ist die Samsung-Waschmaschine in sicheren Händen
Der Streit zwischen den beiden südkoreanischen Elektronikkonzernen LG Electronics und Samsung geht in die nächste Runde. Während der letzten IFA sollen LG-Mitarbeiter in einem Berliner Saturn-Flächenmarkt mutwillig einige Samsung-Waschmaschinen kaputt gemacht haben, so der Vorwurf von Samsung. LG behauptet dagegen, dass dies versehentlich passiert sei. Die Ermittlungen in dem kuriosen Fall laufen bereits seit Monaten.

Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in Seoul laut LG Klage gegen den Chef der LG-Haushaltsgeräte-Sparte und zwei weitere Mitarbeiter erhoben. Doch Waschmaschinen sind längst nicht der einzige Streitpunkt zwischen den beiden Herstellern. Die Konkurrenten lagen schon wegen des Fassungsvermögens von Kühlschränken und des Marktanteils bei Klimaanlagen miteinander im Clinch.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel