-1 C
Flensburg
Samstag, Dezember 10, 2022
Advertisement

Mobiler Virenscanner auf USB

Norman bringt eine Neuauflage des mobilen Malware-Scanners „Security2go!“ auf den Markt. Der Scanner prüft von einem USB-Stick aus PCs, Laufwerke, Ordner oder Dateien auf Malware und entfernt sie.

Auf der neuen Ausgabe des Sticks kann für das Internet-Update ein bestehender Proxy eingetragen und somit die Aktualisierung von Software und Signaturen vor dem Scan-Einsatz vereinfacht werden. Zudem wurde die Scan-Engine durch die aktuelle Version 7 mit verbesserter Erkennungsleistung ersetzt. Ein neuartiges Komprimierungsverfahren für die Signaturdatenbank verringert den Bandbreitenbedarf und beschleunigt den Scanprozess. „Security2go!“ wird auf einem USB-Stick mit 4GB ausgeliefert und eignet sich als Plug & Scan-Tool für IT-Administratoren, Systemhaus-Techniker und Helpdesk-Mitarbeiter, die häufig Kunden-Rechner auf Malware untersuchen.

Eine Installation von Daten auf dem zu prüfenden Rechner überflüssig. Der Scanner verhält sich gegenüber vorhandenen Sicherheitslösungen unsichtbar. Ein bestehender Virenschutz muss nicht deinstalliert werden. Ein Schreibschutz verhindert die Selbstinfektion des Stick. Virendefinitions-Dateien und Scan-Software werden automatisch per Internet-Update aktualisiert. 

Der Scanner ist ab sofort für einen EVP von 79 Euro erhältlich. Im Preis inbegriffen ist eine Zwölf-Monats-Lizenz für alle Signatur- und Software-Updates.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Der gläserne Kunde – Sparen per App im Trend

Langsam wird es unübersichtlich auf dem Smartphone: Wer angesichts der Inflation die besten Angebote nutzen will, braucht in immer mehr Geschäften eine zusätzliche App. Verbraucherschützer betonen: Auch diese Rabatte haben ihren Preis.