23 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Handy-Markt rückläufig

Für den weltweiten Anstieg der Verkaufszahlen von Mobiltelefonen im ersten Quartal 2013 ist allein die Region Asien-Pazifik verantwortlich, so Gartner. Alle anderen Regionen sind rückläufig.

Handy-Markt rückläufig
Laut dem IT- Research und Beratungsunternehmen Gartner wurden im ersten Quartal 2013 fast 426 Millionen Mobilfunkgeräte an Endnutzer verkauft. Dies entspricht einem leichten Anstieg um 0,7 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2012. Smartphones liegen nach wie vor im Trend: Im ersten Quartal wurden weltweit 210 Millionen Smartphones verkauft, ein Anstieg um 42,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Allein der asiatisch-pazifische Raum verbuchte ein Wachstum von 6,4 Prozent mit dem Verkauf von Mobilfunkgeräten. Die Verkaufszahlen für Mobiltelefone gingen in allen anderen Regionen zurück. Ein langsamerer Upgrade-Zykluses der Mobiltelefone mit verschiedenen Features könnte den Markt für Mobiltelefone im Jahr 2013 belasten, so Gartner.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel