0.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Das sind die teuersten Apple-Auktionen

Am Samstag wurde einer der ersten Apple-Computer für über eine halbe Million Euro versteigert. Wir haben die teuersten Apple-Auktionen der vergangenen Jahre zusammengestellt.

Heute ein Klassiker: der erste iPod aus dem Jahr 2001
Einer der ersten Apple-Computer aus dem Jahr 1976 hat bei einer heutigen Auktion gut eine halbe Million Euro eingebracht. Die 516 461 Euro sind ein neuer Rekord für einen „Apple I“, der Käufer aus Fernost wolle anonym bleiben, teilte das Kölner Auktionshaus Breker mit. Nicht das erste Mal, das für ein Apple-Produkt Unsummen gezahlt wurde. Wir haben die teuersten Auktionen mit Apple-Produkten in den vergangenen Jahren zusammengestellt:

Dezember 2011: Der Gründungsvertrag von Apple wird für 1,6 Millionen Dollar versteigert. Das Auktionshaus Sotheby’s hatte geschätzt, dass das Dokument aus dem Jahre 1976 für 150.00 Dollar den Besitzer wechsele. Doch dann entstand eine Bieterschlacht, die Eduardo Cisneros, Chef der gleichnamigen Unternehmensgruppe, für sich entschied. Der Original-Vertrag trägt die Unterschriften von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne, der seinen Anteil jedoch nach der Gründung aufgab.

Juni 2012: Für das 560-fache seines ursprünglichen Wertes hat das Auktionshaus Sothebys einen „Apple I“ versteigert. Der Gerät von 1976 brachte 374.000 Dollar ein. Das Gerät kostete neu 666,66 Dollar.

August 2012: Auf eBay wird einer der wenigen Prototypen des iPhone 4 versteigert. Der Startpreis liegt bei 4.500 Dollar, die Auktion sollte am 26. August enden. Bei einem Sofort-Kauf verlangt der Besitzer 10.000 Dollar. Auf der Rückseite des Smartphones prangt die Bezeichnung „Prototype“. Später wurde die Auktion ohne Kaufvertrag beendet. Ein weiterer Prototyp wurde bereits im Juli 2011 über eBay angeboten. Die Auktion wurde ebenfalls gestoppt.

November 2012: Das Kölner Auktionshaus Breker versteigert einen funktionsfähigen „Apple I” für den damaligen Rekordpreis von 491.868 Euro an einen anonymen Internet-Bieter. Der PC ist das erste Computermodell von Apple, das von Steve Wozniak 1976 entwickelt und von Steve Jobs vermarktet wurde.

Mai 2013: Kaffeeklatsch mit Tim Cook für 610.000 Dollar. Der unbekannte Gewinner der Auktion erhält ein 30 bis 60 Minuten langes Treffen mit Cook inklusive Kaffee am Apple-Firmensitz im kalifornischen Cupertino. Die Anreise und Hotel sind natürlich nicht im Preis inbegriffen. 

Jetzt: Bei ebay.com wird derzeit ein iPod Classic mit der Original-Unterschrift von Steve Jobs angeboten. Der Startpreis liegt bei 9.999 Dollar. Ein Gebot wurde bereits abgegeben.  Die Auktion geht noch bis zum 5. Juni.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.