3.7 C
Flensburg
Dienstag, April 23, 2024

Vorstand Hochstrate verlässt G Data

Dirk Hochstrate, langjähriger Vorstand von G Data, hat den Security-Spezialisten verlassen. Ausschlaggebend seien private Gründe gewesen.

Dirk Hochstrate hat G Data verlassen. Das bestätigte die Firma gegenüber ChannelObserver. Ausschlaggebend seien private Gründe gewesen. Er bleibe dem Security-Hersteller aber beratend verbunden. Hochstrate gehörte seit 18 Jahren der G Data Software AG an. Im Jahr 2006 wurde er Vorstandsmitglied des Unternehmens. Er war damit für alle Marketing-Belange zuständig und leitete die Softwareentwicklung. 

Neu im Vorstand der Bochumer Firma ist Wolfgang Horlacher. Der CFO betreut seit 2012 die Ressorts Finanzen, Personal und IT. Horlacher ist Diplom-Kaufmann und internationaler Bilanzbuchhalter und bringt langjährige Erfahrung aus Wirtschaftsprüfung, Consulting und verschiedenen Managementfunktionen in internationalen IT-Unternehmen mit. Diese Personalie stünde nicht in Zusammenhang mit dem Weggang von Dirk Hochstrate, wie der Hersteller betont.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Office 360 ist bestes Kyocera-Serviceteam

Kyocera Document Solutions hat in diesem Jahr erstmals den «Kyocera Service Team Wettbewerb» ausgeschrieben.

Nokia weiter von schwacher Nachfrage belastet

Der Netzwerkausrüster Nokia ist im ersten Quartal angesichts einer schwachen Nachfrage aus der Telekommunikationsindustrie weiter unter Druck geraten.

Digital-Ranking der Bundesländer: Hamburg vor Berlin und Bayern

Wie digital sind die 16 Bundesländer? Ein neuer Länderindex des Branchenverbandes Bitkom soll diese Frage beantworten. Der Verband will mit dem Ranking Fortschritte und Defizite vergleichbar machen.